• Aktuelles
  • Förderung für Verbundausbildung

Förderung für Verbundausbildung in Baden-Württemberg

Was ist eine Verbundausbildung?
Betriebe, die nicht in der Lage sind, das gesamte Spektrum der fachpraktischen Ausbildungsinhalte abzubilden, können sich mit einem anderen Betrieb oder einer Bildungseinrichtung zu einem Ausbildungsverbund zusammenschließen.

Gerne unterstützen wir Sie in der Ausbildung Ihrer FacharbeiterInnen als Verbundpartner.

Wie hoch ist die Förderung?
2.000€ pro Ausbildungsplatz
1.000€ pro Ausbildungsplatz (wenn der/die VerbundpartnerIn eine Bildungseinrichtung ist – in Zusammenarbeit mit unserem Mutterunternehmen pro.Di GmbH, sind wir ein solcher VerbundpartnerIn

Was sind die Vorraussetzungen
Die Ausbildungszeit beim/bei der VerbundpartnerIn muss mindestens 20 Wochen betragen.

Gibt es Besonderheiten bei coronabedingter Kurzarbeit:
Auch wenn der/die Auszubildende nur vier Wochen und länger bei dem anderen Betrieb oder der Bildungseinrichtung (Verbundpartner) ist und der Betrieb sich in Kurzarbeit befindet, erhält der Betrieb eine Prämie in Höhe von 1.000€ pro Ausbildungsplatz.

Nähere Infos und Antragsformulare finden Sie hier.
Bei Interesse oder weiteren Fragen können Sie Herrn Petar Racic jederzeit kontaktieren.